0

un nouveau
style de vie

4,8/5,0Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder telefonisch bestellen möchtenMo - Fr 10 - 19.00 Uhr.
interieur terracotta

Terrakotta für eine sanfte und warme Atmosphäre

Artikel veröffentlicht am 02/09/2022

Einrichtungsideen für diesen erdigen Farbton, der voll im Trend liegt

Die warme Farbe Terrakotta lädt zu einer Reise ein und sorgt für eine gemütliche und einladende Atmosphäre. Woher sie kommt, mit welchen Farbtönen sie kombiniert werden kann und in welchen Räumen sie verwendet werden sollte - alle Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in diesem Artikel.

Terrakotta-Töne

Ursprung der Farbe Terrakotta

Das Wort Terrakotta bedeutet auf Italienisch 'verbrannte Erde'. Als warme Farbe, deren Farbton dem von Terrakottatöpfen ähnelt, findet man hier Rosa-, Orange- und Rottöne. Ursprünglich war Terrakotta in Südeuropa und Nordafrika weit verbreitet, findet sich aber immer häufiger auch in unseren Innenräumen wieder. Terrakotta ist ideal, um eine sanfte und zugleich zeitgemäße Atmosphäre zu schaffen. Durch seine zahlreichen Farbtöne lassen sich verschiedene Kombinationen in den verschiedenen Räumen Ihres Hauses variieren und Sie können somit Ihrem Zuhause einen authentischen und zeitlosen Charme verleihen.

Ursprung des Terrakotta

Mit welchen Farbtönen sollte man Terrakotta in der Einrichtung kombinieren?

Da Terrakotta vor allem Brauntöne enthält, würde ein Total-Look in dieser Farbe die Einrichtung langweilig und eintönig wirken lassen. Um ein ästhetischeres und harmonischeres Ergebnis zu erzielen, sollten Sie die Farbe mit anderen Farbtönen kombinieren.

Terrakotta und Weiß

Weiß ist ideal, um die Dichte der Farbe Terrakotta abzuschwächen, ohne ihren Charakter zu verfälschen. So können Sie diese neutrale Grundfarbe mit den intensiven und warmen Nuancen von Terrakotta kombinieren, sowohl an den Wänden als auch in Ihren Dekorationselementen. In einem kleinen Raum reicht eine einzige Wand in hellen Terrakotta-Tönen aus, um die anderen weißen Wände aufzupeppen. Die besonders Originellen unter Ihnen können sich auch für Terrakotta-Muster an den Wänden entscheiden, die Ihrer Einrichtung einen orientalischen Touch verleihen.

Terrakotta und Weiß

Terrakotta in Kombination mit Grau

Grau ist eine ebenso zeitlose Farbe wie Weiß und wird in der Inneneinrichtung häufig verwendet. Der Vorteil dieser beiden Farben ist, dass sie sich mit den meisten Farbtönen kombinieren lassen, wodurch ein schickes und harmonisches Ergebnis erzielt werden kann. Häufig wird orangefarbenes Terrakotta mit Anthrazitgrau kombiniert, um einen modernen Look zu erzielen.

Terrakotta kombiniert mit Blau

Da Blau eine kühle Farbe ist, lässt sie sich perfekt mit Terrakotta kombinieren, das die Kühle des Raumes besänftigt. Ob Türkisblau, Entenblau oder ein anderer beliebiger Blauton - die Kombination dieser Farben sorgt für ein schickes, ruhiges und modernes Ambiente, in dem Sie sich gerne aufhalten werden.

Terrakotta und Blau

Terrakotta und Puderrosa

Wenn Sie Terrakotta mit Puderrosa kombinieren, wird Ihr Zuhause nicht nur heller, sondern auch leichter, sanfter und femininer. Dies sind natürlich nur einige Beispiele für Kombinationen. Je nach Geschmack und Einrichtung können Sie Terrakotta auch mit Beige, Grün oder wärmeren Farben wie Senfgelb, Ocker oder Braun kombinieren

Ein kleiner Hauch von Terrakotta in der Dekoration

Sie müssen nicht so weit gehen, Terrakotta in großen Mengen zu verwenden, um es in Ihrem Zuhause einzuführen. Sie können Ihre Einrichtung auch mit kleinen Akzenten aufpeppen. Mit terrakottafarbenen Kissen oder Plaids können Sie zum Beispiel Ihr Sofa oder Ihr Bett verschönern. Mit Accessoires wie Vasen, Sitzsäcken, Bilderrahmen oder Lampen in diesem Farbton können Sie Ihre gesamte Einrichtung harmonisieren und ihr Charakter und authentischen Charme verleihen, ohne die Atmosphäre zu belasten.

In welchem Raum sollte man Terrakotta verwenden?

Der Vorteil von Terrakotta liegt darin, dass es jeden Raum im Haus stilvoll veredeln und erwärmen kann und ihm eine elegante Bohème-Atmosphäre verleiht.

Terrakotta im Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist der ideale Wohnraum für die Farbe Terrakotta, da es der Entspannung gewidmet ist und eine kokonartige und moderne Atmosphäre schafft. Obwohl das Aussehen des Raumes von der Wahl der Nuancen abhängt, sind alle Vorstellungen möglich. Wände, Möbel, Accessoires, Textilien, Kissen, Teppiche usw. eignen sich hervorragend, um diese Farbe in Ihr Wohnzimmer zu integrieren.

Terrakotta im Wohnzimmer

Terrakotta im Esszimmer

Im Esszimmer lässt sich mit Terrakotta eine warme Atmosphäre schaffen, in der die Mahlzeiten in einem angenehmen Ambiente eingenommen werden können. Auch hier gibt es zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Sie können die Farbe natürlich in Ihre Wände integrieren, aber auch Terrakotta-Möbel oder Geschirr wählen, um dem Raum Wärme zu verleihen.

Die Terrakotta-Küche

Ob Sie sich für kleine Akzente oder ganze Elemente entscheiden, Terrakotta passt auch in die Küche. Auch hier ist alles eine Frage des Geschmacks. Sie können diese Farbe mit verschiedenen Farbtönen und Materialien (Holz, Metall usw.) kombinieren. Für eine zeitlose grafische Note können Sie Terrakotta mit Zementfliesen kombinieren, um eine schicke und originelle Dekoration zu erhalten.

Das Terrakotta-Elternschlafzimmer

Wie bereits erwähnt, ist Terrakotta eine ideale Farbe, um eine kokonähnliche Atmosphäre zu schaffen. Dieser Farbton eignet sich daher perfekt für ein Elternschlafzimmer. An der Wand wird dieser Farbton das Bett und das Kopfteil des Bettes hervorheben. Wenn Sie ihn auf Textilien wie Vorhängen, Bettwäsche, Leuchten, Sesseln usw. verwenden, sorgt er für eine warme Atmosphäre, die zum Entspannen und Schlafen einlädt.

Terrakotta im Schlafzimmer

Terrakotta im Babyzimmer

Terrakotta ist ideal, um einem Kinderzimmer einen optimalen Rahmen zu verleihen. Diese Farbe vermittelt eine beruhigende Sanftheit und passt sich perfekt an Ihren Einrichtungsstil an. In Kombination mit neutralen Farbtönen wie Weiß, Puderrosa, Taupe oder Blau ist diese Farbe eine gute Wahl.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Terrakotta zu einer Trendfarbe geworden ist, die unsere Innenräume mit Eleganz ausstattet. Als kleine Deko-Akzente oder in größeren Mengen an den Wänden (Farbe, Tapete usw.) hinzugefügt, schafft sie eine sanfte und warme Atmosphäre mit unvergleichlichem Design.

Ihr mgt unsere artikel? folgt uns

Geheimtipps, Promotionen nur für Abonennten, Dekotipps... Schreiben Sie sich für unseren Newsletter ein und werden Sie Teil der PIB-Gemeinschaft. (Der Newsletter wird nur einmal pro Woche versandt. Wir geben Ihre Emailadresse nicht an Dritte weiter. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.)

Sie mögen dieses Produkt ? Finden Sie online Artikel

4,8/5,0Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder telefonisch bestellen möchtenMo - Fr 10 - 19.00 Uhr.