0

un nouveau
style de vie

4,8/5,0Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder telefonisch bestellen möchtenMo - Fr 10 - 19.00 Uhr.
ranger ses livres

Bücher aufbewahren: 10 originelle Arten, Bücher zu verstauen

Artikel veröffentlicht am 16/03/2023

Die Aufbewahrung von Büchern ist für viele begeisterte Leser eine Herausforderung. Egal, ob Sie einen großen oder kleinen Wohnbereich haben, mit diesen Tipps finden Sie geeignete Aufbewahrungslösungen

Die Aufbewahrung von Büchern ist für viele begeisterte Leser eine Herausforderung. Bücher häufen sich schnell an und es ist oft schwierig, Platz zu finden, um alle Exemplare aufzubewahren. Egal, ob Sie ein begeisterter Bücherwurm oder ein Literaturliebhaber sind, es ist wichtig, praktische Aufbewahrungslösungen zu finden, um Ihre Bücher sorgfältig zu verstauen. Entdecken Sie Tipps zur Aufbewahrung Ihrer Bücher, um Ihren Raum funktional einzurichten und jeden verfügbaren Quadratmeter optimal zu nutzen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein großes Wohnzimmer oder einen kleinen Wohnraum haben, dieser Artikel hilft Ihnen dabei, Aufbewahrungslösungen zu finden, die allen Bedürfnissen gerecht werden und gleichzeitig eine dekorative Note in Ihr Zuhause bringen.

Wie seine Bücher verstauen?

1. Hängende Bibliothek

Hängende Bücherregale sind eine hervorragende, platzsparende Aufbewahrungslösung. Sie können Ihre Bücher unterbringen, ohne Platz auf dem Boden zu beanspruchen, und bieten außerdem einen dekorativen Aspekt. Diese Art der Wandaufbewahrung bietet Fächer, in denen Sie Ihre Bücher einsortieren, ablegen oder stellen können. Sie können sich für hängende Regale aus Massivholz oder Metall entscheiden, die einen skandinavischen oder industriellen Touch haben. Die Regale lassen sich leicht an einer Wand anbringen und bieten Platz zum Verstauen von Büchern oder zum Ausstellen anderer Deko-Objekte.

2. Bibliothek unter der Treppe

Der Platz unter der Treppe bleibt oft ungenutzt und kann zur Aufbewahrung von Büchern verwendet werden. Verwandeln Sie Ihre Treppenstufen in einen Stauraum für Bücher, indem Sie maßgefertigte Regale entwerfen. Massivholzregale, Fächer oder kleine Aufbewahrungsmöbel können ganz nach Ihren Bedürfnissen und dem Stil Ihrer Einrichtung gestaltet werden, egal ob skandinavisch, modern oder traditionell. So können Sie Ihren Platz optimal nutzen und gleichzeitig eine praktische Ablage schaffen, in der Sie Ihre Bücher griffbereit aufbewahren können. Bücherregale unter der Treppe sind somit eine kreative und funktionale Idee, um Ihre Bücher auf clevere Weise zu verstauen.

Aufbewahrung von Büchern unter der Treppe

3. Aufbewahrung über Türen oder Fenstern

Türen und Fenster werden oft als potenzieller Stauraum vernachlässigt. Warum nicht Regale oder Aufbewahrungsfächer über diesen Flächen anbringen? So können Sie Ihren Stauraum vergrößern, ohne in sperrige Möbel wie einen Schrank oder eine Kommode investieren zu müssen. Bringen Sie einfach Hängeregale über einer Tür oder einem Fenster an, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Diese Aufbewahrungslösung ist funktional und dekorativ, da sie Ihre Bücher zur Geltung bringt und gleichzeitig Ihrem Raum einen Hauch von Wanddekoration verleiht. Mit dieser Methode können Sie einen kleinen, praktischen Stauraum einrichten, in dem Sie Ihre Lieblingsstücke aufbewahren können.

Die Höhe über den Türen nutzen
Bücher auf der Fensterbank aufbewahren

4. Bücher auf einer Galerie aufbewahren

Die Aufbewahrung von Büchern in einem Zwischengeschoss ist eine einfallsreiche Art, seinen Raum zu gestalten und dabei nicht zu vergessen, die verfügbare Fläche zu optimieren. Eine Galerie bietet eine zusätzliche Aufbewahrungsmöglichkeit für diejenigen, die eine große Büchersammlung haben, ohne Platz im zentralen Wohnbereich zu beanspruchen. Wandregale oder Regalmöbel können angebracht werden, um Bücher funktional und dekorativ aufzubewahren. Die Möbel können aus Massivholz oder Metall bestehen und sich so an verschiedene Einrichtungsstile anpassen, von skandinavisch bis zeitgenössisch. Die so aufbewahrten Bücher sind für eine angenehme Lektüre leicht zugänglich.

5. Aufbewahrung nach Farben

Die Anordnung nach Farben ist eine kreative Technik zur Aufbewahrung von Büchern. Bei dieser Methode werden Bücher nach ihrer Farbe sortiert, wodurch eine angenehme und dekorative Ästhetik in einem Regal oder Bücherschrank entsteht. Das erleichtert nicht nur die Suche nach einem Buch, sondern kann einem Raum auch einen Hauch von Farbe und Lebensfreude verleihen. Für diese Methode empfiehlt es sich, die Bücher vom Hellsten zum Dunkelsten oder umgekehrt zu arrangieren und dabei Fächer zu verwenden, um die verschiedenen Farbtöne voneinander zu trennen. Diese Aufbewahrungsart ist praktisch für diejenigen, die ihre Wohnung dekorieren und gleichzeitig ihren Stauraum organisieren wollen, und sie kann für verschiedene Arten von Möbeln wie Regale, Bücherschränke oder sogar Wandschränke geeignet sein.

Aufbewahrung nach Farben

6. Aufbewahrungsnischen

Aufbewahrungsnischen sind eine hervorragende Lösung für begrenzten Stauraum. Nischen sind funktional und clever und verfügen oft über Unterteilungen für eine praktische Aufbewahrung. Sie können an der Wand, mit Regalböden aus Massivholz oder Marmor, oder als Kommode eingerichtet werden. Nischen sind somit ein raffinierter Trick, um Ihrer Einrichtung eine individuelle Note zu verleihen.

Nischen zur Aufbewahrung nutzen

7. Aufbewahrungskisten

Aufbewahrungskisten sind eine schöne Lösung, um Ihre Bücher unterzubringen und dabei eine originelle Dekoration zu schaffen. Sie bestehen aus Massivholz oder recycelten Materialien und können zu einem individuellen Bücherregal gestapelt oder für eine platzsparende Aufbewahrung an der Wand aufgehängt werden. Mit unterschiedlich großen Fächern können Sie Ihre Bücher und Accessoires leicht sortieren und gleichzeitig den verfügbaren Platz optimal nutzen. Kisten können auch verwendet werden, um schwierige Bereiche wie unter der Treppe oder in Nischen einzurichten und so Platz in kleinen Räumen zu sparen. Mit ihrer praktischen Funktionalität und ihrem dekorativen Stil sind Aufbewahrungskisten eine einfache und effektive Idee, um Ihre Wohnung aufzuräumen und zu dekorieren.

8. Bücher in einer Vitrine ausstellen

Bücher in einer Vitrine auszustellen ist eine elegante Möglichkeit, Ihre Bücher aufzubewahren und sie gleichzeitig in Szene zu setzen. Eine Vitrine bietet eine raffinierte Alternative zu klassischen Bücherregalen oder Wandregalen und kann ein dekoratives Schlüsselelement in Ihrer Wohnung darstellen. Sie können aus einer Vielzahl von Vitrinenmodellen wählen, die zu Ihrem Einrichtungsstil passen, aus klarem oder mattem Glas bestehen und mit Regalen aus Massivholz oder Metall ausgestattet sind. Mit Büchervitrinen können Sie außerdem Fächer einrichten, um Ihre Bücher nach Genre oder Größe zu sortieren, und sie vor Staub zu schützen. Mit einer Buchvitrine können Sie die praktische Aufbewahrung mit einer attraktiven Wanddekoration kombinieren und einen echten Blickfang in Ihrem Raum schaffen.

9. Bücher auf einer Bank anhäufen

Ob die Bücher liegen oder stehen, egal wie sie platziert sind, sie können sich eine Bank zu eigen machen, um eine trendige Leseecke einzurichten. Tatsächlich eignen sich Möbel aus Massivholz besonders gut zum Aufbewahren Ihrer Bücher, da sie eine elegante skandinavische Ästhetik und hohe Widerstandsfähigkeit bieten. Wenn Sie ein kleines Aufbewahrungsmöbel wie eine Bank verwenden, können Sie in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer einen gemütlichen und funktionalen Lesebereich einrichten.

Bücher auf einer Bank sammeln

10. Bücher in Stapeln ablegen

Eine weitere einfache Möglichkeit, Ihre Bücher aufzubewahren, ist das Stapeln. Wenn Sie eine umfangreiche Sammlung von Kunstbüchern haben, wissen Sie, dass diese sowohl in der Breite als auch in der Dicke enorm viel Platz einnehmen können. Sie können diese Leidenschaft jedoch in ein einzigartiges Dekoelement verwandeln, indem Sie die Bücher direkt auf dem Boden zu einem originellen Beistelltisch anhäufen, der die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste auf sich zieht und Ihrer Wohnung einen Hauch von Persönlichkeit verleiht. So können Sie Ihre Bücher nach Größe, Farbe oder Thema aufbewahren.

Bücher stapeln

Alles in allem sind herkömmliche Bücherregale nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Bücher aufzubewahren. Es gibt eine Vielzahl an cleveren Möglichkeiten, um Platz zu sparen und gleichzeitig einen ästhetischen Akzent zu setzen. Ob Sie nun zweckentfremdete Gegenstände verwenden, sich für eine maßgeschneiderte Einrichtung entscheiden oder Bücherstapel anhäufen - es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Bücher auf originelle und praktische Weise zu verstauen. Es liegt an Ihnen, die Lösung zu wählen, die am besten zu Ihren Räumlichkeiten und Ihrem Lebensstil passt.

Ihr mgt unsere artikel? folgt uns

Geheimtipps, Promotionen nur für Abonennten, Dekotipps... Schreiben Sie sich für unseren Newsletter ein und werden Sie Teil der PIB-Gemeinschaft. (Der Newsletter wird nur einmal pro Woche versandt. Wir geben Ihre Emailadresse nicht an Dritte weiter. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.)

Sie mögen dieses Produkt ? Finden Sie online Artikel

4,8/5,0Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder telefonisch bestellen möchtenMo - Fr 10 - 19.00 Uhr.