0

un nouveau
style de vie

4,8/5,0
Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder telefonisch bestellen möchtenMo - Fr 10 - 19.00 Uhr.
Bartisch

Bartisch: Materialveränderung des Bartisches

09/03/2018

Technologische Fortschritte ermöglichen Bartisch in verschiedener Weise zu fertigen.

Bartische sind sehr praktische Tische die in der Kücher aber auch im Wohnzimmer gut zum Einsatz kommen. Bartische im industriellen Stil bestehen meistens aus einer Kombination aus Holz und Metall. Diese Art der Bartische kann sehr gut mit jedem Einrichtungsstil kombiniert werden. Die Bartische sind aus massivem Holz gefertigt und sind sehr robust und stabil.

Geschichte des industriellen Einrichtungsstils

TDer industrielle Einrichtungsstil hebt sich von den anderen Einrichtungsstilen deutlich ab. Der Begriff Industrie-Design bezieht sich auf Produkte für industrielle Zwecke. Es ist ein relativ neuer Stil, seine Ursprünge werden zu Beginn des 20. Jahrhunderts vermutet. Aufgrund der Urbanisierung sind viele Leute vom Land in die Stadt gezogen um dort in Fabriken zu arbeiten. Diese Fabriken wurden dann in der 2. industriellen Revolution aufgelassen und in Niedriglohnländer wie Asien verlagert. Diese alten Fabriken wurden dann zu Wohnviertel umgewandelt. Typisch für den Stil sind die unbehandelten Wände und die rustikalen Möbel.

Gestaltung im industriellen Stil

Nutzen Sie den Raum sinnvoll und konzentrieren Sie sich auf wesentliche Möbelstücke. Nackte Wände ? raue Decken und große Fenster. Raue Ziegelmauern, Beton und Holzböden, offene Einteilungen und dunkle Möbel mit sehr wenig Dekoration. Desweiteren sollten Sie alle Farben mit einander abstimmen. Eine neutrale Farbgebung ist eines der Merkmale des industriellen Einrichtungsstils. Der industrielle Einrichtungsstil versucht den Flair von Fabrikhallen in wohnliche Möbel zu integrieren. Ansonsten sollten Sie Ihr zu Hause eher minimalistisch gestalten, mit nur den nötigsten Möbeln. Der industrielle Stil besticht oft durch Industriegegenstände aus der Fabrik die umgewandelt wurden zu Gebrauchsgegenständen. Dekorieren Sie Ihr zu Hause in kühlen Farben und minimalistischem Design. Verwenden Sie zum Beispiel einen Couchtisch im industriellen Stil und kombinieren Sie den mit einer Ledercouch.

Welche Materialien werden verwendet?

Die häufigst verwendeten Materialien im industriellen Design sind Metall, Beton, Altholz, Leder und raue Stoffe. Viele Materialien werden auch im Used-Look produziert um den Charakter dieses Stils noch mehr hervorzuheben. Bei unseren Bartischen von PIB handelt es sich immer um eine Kombination aus Metall und Altholz. Durch die Verwendung von altem Holz wird jeder Tisch zu einem Unikat.

Entstehung von Bartischen

Schon im Mittelalter wird von Bartischen geredet auch wenn sie in der Regel sehr simpel waren. Meist wurden Holzblöcke als Tische verwendet oder dünne Holzbretter als Tablett. Wohingegen in reichen Haushalten ein Bartisch immer aus massivem Holz bestand und er war gleichzeitig geschmückt und verziehrt. Am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gab es eine starke Entwicklung von Materialien , die durch erhebliche industrielle Fortschritte in der Industrie zustande kamen. Durch diese technologischen Fortschritte entstanden viele verschiedene Arten von Bartischen. Entweder Bartische ganz aus Metall gefertigt oder eine Mischung aus Holz und Metall. Ab den 20er Jahren benutzten moderne Designer viel mehr Metall um Bartische herzustellen. Vorallem im industriellen Einrichtungsstil sind Bartische aus einer Mischung von Holz und Metall sehr beliebt. Sie geben jedem Raum einen besonderen Charme und sind zusätzlich noch besonders praktisch! Desweiteren werden auch Sessel und Stühle aus Metall sehr gut mit den Bartischen kombiniert.

Verwendungsarten von Bartischen

Bartische können als Ablage in der Küche verwendet werden oder um einen Cocktail zu servieren. Sie sind auch sehr praktisch um in der Früh schnell ein kleines Frühstück zu genießen. Desweiteren können Sie aber auch als Schreibtisch in Ihrem Arbeitszimmer dienen. Oder aber auch als Ablagetisch im Wohnzimmer um Bücher oder Magazine abzulegen. Bartisch mit Metallfüßen können auch sehr leicht umlackiert werden wenn sie in einer anderen Farbe besser zu Ihrem Einrichtungsstil passen. Die Stahlfüße bestehen aus dünnem Blech welches zusammen geschnitten wird und dann zu einem Teil zusammen geschweißt wird.Diese Art der Metall Holzmischung kann auch bei vielen Leuchten von Pib-Home widergefunden werden. Dieser industrielle Stil ist total im Trend und passt gut zu jedem Einrichtungsstil!.

Bartische von PIB-Home

Wenn Sie gerne etwas höher sitzend essen oder arbeiten dann ist ein Bartisch genau das richtige für Sie! Dieser Bartisch kann auch sehr gut verwendet werden um Freunden einen Cocktail anzubieten oder kleine Snacks zu präsentieren. Der Tisch nimmt nicht sehr viel Platz ein und kann daher in der Küche oder aber auch in einem Arbeitszimmer sehr gut verwendet werden. Mit den dazu passenden Barhockern ergibt jeder Bartisch ein wunderschönes Gesamtbild. Auch der Stehtisch Wellington bringt mit seinem industriellen Look Charm in Ihr zu Hause. Auch Sie werden von unseren Bartischen bei PIB-Home überzeugt sein!

Ihr mgt unsere artikel? folgt uns

Geheimtipps, Promotionen nur für Abonennten, Dekotipps... Schreiben Sie sich für unseren Newsletter ein und werden Sie Teil der PIB-Gemeinschaft. (Der Newsletter wird nur einmal pro Woche versandt. Wir geben Ihre Emailadresse nicht an Dritte weiter. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.)

Sie mögen dieses Produkt ? Finden Sie online Artikel

Designermöbel des zwanzigsten Jahrhunderts

Dekorationstipps - 29 November 2013

Wohnideen für das ganze Zuhause

Dekorationstipps - 24 März 2015

5 trendige Ideen für Ihre zimmerpflanzen 2018

Dekorationstipps - 22 Dezember 2017

6 trendige Ideen für Ihre Küchengestaltung 2018

Dekorationstipps - 18 Januar 2018

4,8/5,0
Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder telefonisch bestellen möchtenMo - Fr 10 - 19.00 Uhr.